Sachgebietsleitung – Operativer Einkauf Medizinischer Sachbedarf (m/w/d)

  • Universitätsklinikum Tübingen AöR, Tübingen

  • Estimation salariale confidentielle

Das Universitätsklinikum Tübingen ist ein führendes Zentrum der deutschen Hochschulmedizin. Jährlich werden etwa 75.000 Patientinnen und Patienten stationär und ca. 380.000 ambulant behandelt. Mit rund 10.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist es der größte Arbeitgeber der Region. Die Qualität der Krankenversorgung ist mit dem Gütesiegel der KTQ zertifiziert.

Wir suchen für den Geschäftsbereich Materialwirtschaft und Medizintechnik zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Sachgebietsleitung – Operativer Einkauf Medizinischer Sachbedarf (w/m/d)

in der Abteilung Materialwirtschaft in Vollzeit und unbefristet.

Ziel des Geschäftsbereichs ist es, durch regelmäßige Überprüfung der Beschaffungsprozesse auf Effizienz und Wirtschaftlichkeit die optimalen Qualitäts- und Kostenstrukturen zu ermitteln. Durch sachgerechte Standardisierung von Produkten und Dienstleistungen werden Einkaufsvorgänge für Pflegepersonal, ärztliches Personal und die Einkaufsabteilungen unterstützt und vereinfacht. Der operative Einkauf kümmert sich dabei um die rechtzeitige Beschaffung von Waren und die fortwährende Bedarfsdeckung in der Krankenversorgung.

  • Fachliche Führung eines Sachgebiets mit einem Team von 5 Mitarbei­tenden
  • Optimierung der Einkaufs- und Dispositionsabwicklung und Steuerung der Bestellprozesse
  • Steuerung der Beschaffungsvorgänge im Team zur optimalen Versorgung der klinischen Abteilungen
  • Beratung interner Kunden zu Bestellungen und Produkten
  • Durchführung von Lieferanten- und Bedarfsanalysen sowie Optimierung des Lagermanagements
  • Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und Richtlinien
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium, ggf. abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, möglichst mit Leitungserfahrung
  • Erfahrungen im (Klinik-) Einkauf
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Sicheres Auftreten
  • Selbstständige Arbeitsweise, Flexibilität, Zuverlässigkeit und ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein
  • Sehr gute Kenntnisse in gängigen MS Office-Programmen und SAP-MM
  • Mitarbeit in einem tollen Team mit abwechslungsreichen Themen nah an der Medizin und im engen Dialog mit der Industrie
  • Sehr gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf mit flexiblen Arbeitszeiten sowie der Möglichkeit zur Arbeit im mobilen Office / Homeoffice
  • Zukunftssicherer Arbeitsplatz und Standort sowie eine attraktive Vergütung einschließlich betrieblicher Altersversorgung (VBL)
  • Zuschuss zum Ticket für den öffentlichen Nahverkehr und attraktive Nachlässe auf unseren Angebotsplattformen für Mitarbeitende
  • Gesundheitsvorsorge durch vielfältige Sportangebote

Wir wenden den Tarifvertrag der Universitätsklinika Baden-Württemberg (TV-UK) an, Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig berück­sichtigt. Vorstellungskosten können leider nicht übernommen werden. Wir bitten um Beachtung der geltenden Impfregelungen.

SOURCE : PORTAIL D'EMPLOI
Offre trouvée grâce à un de nos partenaires.
Postuler sur le site web de l'entreprise

Les estimations de salaire Experteer proposent pour les offres en ligne la valeur de marché estimée par Experteer. Il ne s'agit pas d'informations indiquées par les recruteurs mais d'estimations réalisées par Experteer en se basant sur les données du marché.

Les estimations de salaire Experteer prennent en considération de nombreuses données internes et externes. Cependant, par rapport aux salaires versés par les entreprises, l'estimation de salaire Experteer peut varier de plus ou moins 15%, voire plus, dans certains cas particuliers.

L'estimation de salaire Recruteur sert de référence. Le salaire qui sera versé finalement par l'entreprise dépendra de différents facteurs tels que l'expérience et les compétences des candidats.